Tischtennisplatten
Infos zu Tischtennisplatten, Tischtennisschläger, Tischtennisbällen und Zubehör

Tischtennis Spiele & Regeln

Tischtennis Einzel:

Im Einzelspiel stehen sich zwei Spieler, jeder auf einer Seite des Tisches, gegenüber. Der Spieler, der Aufschlag hat, wirft den Ball hoch und schlägt ihn anschließend mit dem Schläger, so dass dieser erst auf der eigenen Spielhälfte aufkommt, dann über das Netz springt und anschließend die gegnerische Spielhälfte berührt. Auch die Kante des Tisches zählt übrigens als Spielfläche. Wenn der Ball das Netz berührt, ist dies kein Fehler, aber der Aufschlag muss wiederholt, außer der Ball fällt in das eigene Feld zurück – dann wird das als Fehler gewertet. Anschließend muss der Ball während des Ballwechsels immer direkt über das Netz in das gegnerische Spielfeld geschlagen werden. Der Ballwechsel endet, sobald einer der Spieler einen Fehler macht. Als Fehler werden folgende Situationen gewertet:

Gespielt wird nach Sätzen, ein Satz ist beendet, wenn ein Spieler elf Punkte und zwei Punkte Vorsprung hat, ein Match besteht aus mehreren Sätzen. Üblicherweise ist es mit drei gewonnenen Sätzen entschieden.

Beim Deutschen Tischtennis Bund gibt es das genaue Regelwerk Tischtennisregeln

Tischtennis Doppel:

Die selben Regeln gelten auch für das Doppelspiel. Hier stehen sich auf jeder Seite zwei Spieler gegenüber, entweder im Herren-, Damen oder im Mixed-Doppel. Die einzige Besonderheit: Die Spieler eines Teams müssen während des Ballwechsels abwechselnd den gegnerischen Schlag parieren.

Mäxxle:

Eine beliebte Variante für das Tischtennisspiel in größeren Gruppen mit mehr als fünf Teilnehmern ist das Mäxle, auch Rundlauf oder Ringerl genannt. Die Spieler verteilen sich gleichmäßig auf beide Seiten des Tisches. Während des Ballwechsels hat jeder Spieler nur einen Schlag, bevor er sich auf der anderen Seite des Tisches einreiht. Wer einen Fehler macht, scheidet aus.

Die Ausscheidungsrunde dauert so lange, bis sich nur noch zwei Spieler am Tisch gegenüber stehen. Diese ermitteln in einem ausgespielten Satz den Sieger. Der Sieger erhält 2 Punkte, der Verlierer immerhin noch einen Punkt. Daraufhin kann der Rundlauf von vorne beginnen.

Wer hat am Ende des Mäxxle-Turniers die meisten Punkte auf seinem Punktekonto?

Dieses Spiel sorgt für Action und viel Bewegung und ist gerade bei Kindern und Jugendlichen immer wieder für Zwischendurch gut.

Sieger bleibt am Tisch:

2 Spieler stehen sich gegenüber und versuchen mit einem Punktevorsprung von 2 Punkten das Spiel für sich zu entscheiden. Der Sieger bleibt am Tisch und erwartet den nächsten Herausforderer. Wer kann hier die meisten Herausforderer besiegen?




[ © Das Copyright liegt bei www.tischtennisplatten-store.de | Tischtennisplatten - Infos zu Tischtennisplatten, Tischtennisschläger, Tischtennisbällen und Zubehör]