Tischtennisplatten
Infos zu Tischtennisplatten, Tischtennisschläger, Tischtennisbällen und Zubehör

Sponeta Tischtennisplatten

Der Leistungssport wurde in den Staaten des ehemaligen Ostblocks ganz groß geschrieben, Leistungssportler wurden besonders gefördert. Dass diese Förderung erfolgreich war, beweist der Tischtennis-Experte Sponeta aus Thüringen. Der Name Sponeta steht weltweit in mehr als 80 Ländern auf Tischtennis-Tischen, egal ob im Freizeitbereich, in Schulen oder im Profisport.

Die Wurzeln des Unternehmens liegen im 19. Jahrhundert, als in Schlotheim, Thüringen, Netze und Seilerwaren angefertigt wurden. Die heutige Sponeta GmbH wurde schließlich 1953 gegründet und fertigte zunächst Netzgarnituren, Schläger und Bälle für den Tischtennissport an. Rund 20 Jahre später, nämlich 1971, wurden außerdem Tischtennis-Tische ins Portfolio aufgenommen.

Im Zuge der politischen Wende wurde das Unternehmen 1993 privatisiert. Sponeta entwickelte sich seitdem zu einem Technologie- und Innovationszentrum für den Tischtennissport. Die Produktionshallen verlassen pro Jahr mehr als 120.0000 Tische in mehr als 80 Modellen. Die Tische werden in acht verschiedenen Produktlinien angeboten. Diese umfassen sowohl einfache und leichte Tischmodelle für den Hobbyspieler als auch massive und schwere Tische und Platten für den Profisport.

Das Unternehmen legt großen Wert darauf, das Ohr nah am Kunden zu haben. Deshalb bieten die Tischtennis-Experten unter der Nummer 0180 5013072 eine Service-Hotline zu den Bürozeiten für alle Fragen rund um den richtigen Tischtennistisch an. Die Kunden können sich sowohl vor als auch nach dem Kauf an die Hotline wenden.




[ © Das Copyright liegt bei www.tischtennisplatten-store.de | Tischtennisplatten - Infos zu Tischtennisplatten, Tischtennisschläger, Tischtennisbällen und Zubehör]